Achtsamkeitsübung: 

COFFEE TO STAY ! 

Setz dich heute ganz bewusst mit deinem Kaffee oder Tee hin und genieße ihn. Ohne, dass du sofort wieder aufstehen möchtest, oder du mit deinen Gedanken bei der Arbeit bist. 

Nimm dir diese Pause ganz bewusst und bleib bei dir!

 

Schatzsuche für Kinder:

Suche etwas duftendes!

Gehe raus in die Natur und suche etwas, dass für dich gut riecht.

Nimm es mit nach Hause und stelle es an einen besonderen Platz.


Achtsamkeitsübung:

Mini Mediation:

Sitze aufrecht in deinem Stuhl und schließe die Augen. 

Atme tief ein und aus. Du spürst die Luft ganz bewusst,

wie sie durch die Nase in deine Brustraum fliest und wie sich dein Bauch hebt und senkt.

 

Deine Atemzüge sind dein Anker, der dich immer wieder zur Ruhe kommen lässt.

Die Gedanken, die kommen, die lässt du einfach weiter ziehen.

Du nimmst sie wahr, aber du gehst ihnen nicht nach.

 

Bleib einen Moment bei dir, in Ruhe.

 

JUST BREATHE

 

Schatzsuche für Kinder:

Suche etwas , das Geräusche macht!

Entweder du gehst raus in die Natur, oder du suchst zu Hause etwas,

das dir gefällt und Geräusche macht.

Leg es dann zu deinem 1. gefundenen Ding dazu. 

So hast du am Ende 24 Teile.


Achtsamkeitsübung:

Just Be

Nimm heute alle Dinge um dich herum einfach ganz neu, ganz intensive wahr.

Jedes auch noch so kleine Geräusch, jedes Funkeln, aufblitzen des Lichtes oder jeder Windhauch auf deiner Haut. Ganz egal, was du Wahrnimmst... Genieße es für einen Augenblick und sei einfach nur im hier.

 

Schatzsuche für Kinder: 

Suche etwas in deiner Lieblingsfarbe

Vielleicht möchtest du deine Dinge, die du bei deiner Schatzsuche in diesem Adventkalender findest, nun gerne in eine Schachtel geben. Deine eigene kleine Schatzkiste!

Für heute legst du noch etwas in deiner Lieblingsfarbe hinzu.

Und wenn du magst, dann kannst du deine Schatzkiste auch in deiner Lieblingsfarbe streichen.

 


Achtsamkeitsübung:

Zeit für etwas Neues

 

Beginne heute mit etwas neuem, dass du noch nicht kannst. 

Vielleicht möchtest du Origami falten, ein paar neue Vokabeln einer neuen Sprache lernen, Gesichter Zeichnen, Dekoration basteln oder Stricken oder etwas aus Holz bauen.

Es ist dabei ganz egal, wie gut deine neue Kreation wird. 

Es geht dabei nur darum, dass du, sobald du etwas ganz neues beginnst, wieder ganz konzentriert und fokussiert und somit ganz im Hier und Jetzt bist.

 

Schatzsuche für Kinder:

Suche etwas Lichtdurchlässiges

 

Versuche heute etwas zu finden, wo das Licht durchscheinen kann. 

Mit Sicherheit findest du etwas, dass in deine Schatzkiste passt, ohne zu schmelzen. 

 


Achtsamkeitsübung

Dein Glückstagebuch:


Oft liegt das Glück in den kleinen Dingen! 

Wenn du diese kleinen Dinge bemerkst, dann nimm sie ganz intensiv wahr. 


Vielleicht nimmst du dir die Zeit und schreibst sie auf, somit hast du dann dein eigenes Glückstagebuch und du kannst dir diese Glücksmomente immer wieder vor Augen führen. 



Schatzsuche für Kinder

Suche etwas mit einem Loch drin! 


Suche heute etwas, das ein Loch hat. Vielleicht ist es etwas, das kaputt geworden ist, aber dass du trotzdem noch gerne magst. 


Lege es in deine Schatztruhe und somit hast du dann schon 5 Dinge in deiner Truhe. 


Achtsamkeitsübung

Sein statt tun


Immer wollen wir etwas tun, etwas unternehmen. 

Jeden einzelnen Moment füllen mit einer Akrätivität. 


Es wäre viel besser, einfach einmal nichts zu tun, und stattdessen den Moment genießen und einfach nur sein. 


Versuche heute, all diese kleinen Momente des Nicht-Tuns zu genießen. 

Z. B. Wenn das Wasser kochen soll, wenn die Kaffeemaschine spült oder wenn du auf etwas wartest. In diesen Momenten könntest du einfach einmal nichts tun und nur sein. 



Schatzsucher für Kinder

Suche etwas Altes! 


Heute darfst du dich auf die Suche nach etwas Altem begeben. 

Etwas, das dir alt erscheint oder dass es schon echt lange bei dir zu Hause gibt. 


Lege diesen Schatz dann zu deinen anderen, somit sind es schon sechs Schätze. 


Achtsamkeitsübung

Betrachte die kleinen Dinge

 

Egal wohin du heute gehst, oder was du machst, versuche heute deine Aufmerksamkeit besonders den ganz kleinen Dingen zu schenken. 

 

Ganz egal, od es ein Wassertropfen oder ein kleiner Sonnenstrahl

oder ein kleines Keks zu deinem Kaffee ist. 

 

Auch die kleinen Dinge zählen! 

 

 

 

Schatzsuche für Kinder

Suche etwas, das nicht hierhin gehört! 

 

Vielleicht gehst du heute aufmerksam durch dein Haus/deine Wohnung und findest etwas, das nicht dort hin gehört. 

 

Nimm es (sofern es deine Eltern nicht brauchen) und lege es in deine Schatzkiste. 

 

Somit sind es schon 7 Schätze. 


Achtsamkeitsübung

Achte auf deine Worte! 


Worte haben eine große Wirkung auf uns und auf uns selbst. 

Achte heute einmal vermehrt darauf, welche Worte du benutzt, wenn du mit anderen redest, oder wenn du mit dir selbst redest (auch die Gedanken, die du hast).


Überlege dir außerdem 3 sehr positive Worte und versuche sie so oft wie möglich zu verwenden. 


Hat das etwas bewirkt? 



Schatzsuche für Kinder 

Suche etwas Klitzekleines! 


Manchmal sind ganz kleine Dinge wunderbar. 

Suche heute etwas ganz Klitzekleines, dass dir gut gefällt, oder das du sehr gerne hast und lege es in deine Kiste. 


Nun sind es bereits 8 Schätze! 


Achtsamkeitsübung

Du bist Spitze! 


Bestimmt tendiert du auch manchmal dazu, dich kleiner zu machen, als du bist!


Aber mit Sicherheit bekommst auch du Kompliment. 


Nimm diese einfach an! 


Vielleicht versuchst du auch einmal alle Komplimente, die du am Tag bekommst, zu notieren und dir Gedanken dazu zu machen, wie du dich dabei fühlst. 



Schatzsuche für Kinder 

Suche heute etwas, womit du jemanden eine Freude machen kannst. 


Vielleicht findest, oder bastelst du heute etwas (eventuell aus Fundsachen), mit dem du jemanden eine Freude machen kannst. 


Lege dieses ganz spezielle Ding in deine Schatzkiste und verschenke es dann zu Weihnachten. 


Somit sind es schon 9 Schätze. 


Achtsamkeitsübung

Weg damit! 


Schaue heute einmal in deinen Kleiderschrank. Dort findest. Du bestimmt Dinge, die du schon lange nicht mehr getragen hast. 


Oder findest du vielleicht irgendwo eine Kiste mit Krimskrams? 


Trenne dich heute ganz bewusst von Gegenständen, die du lange nicht mehr benutzt hast oder Kleidung, die du schon lange nicht mehr getragen hast. 


Dieses Entrümpeln wirkt befreiend



Schatzsuche für Kinder 

Suche etwas Nützliches! 


Heute begibst du dich auf die Suche nach etwas, das dir nützlich erscheint. 


Auch wenn es für andere vielleicht nicht nützlich ist, es reicht, wenn es für dich nützlich ist. 


Lege es dann zu deinen anderen Dingen. 


Nun sind es bereits 10 Schätze. 


Achtsamkeitsübung

Meine Körperhaltung


Egal was du tust, deine Körpersprache und deine Körperhaltung sagt viel über dich aus. 


Achte heute ganz besonders auf deine Körperhaltung und deine Körpersprache. 

Ob du sitzt oder stehst, ob du mit jemanden sprichst oder einfach die Umgebung beobachtet.


Achte heute darauf, wie dein Körper sich bei jeder Tätigkeit verhält.


Stehe aufrecht und stark im Leben. 



Schatzsuche für Kinder 

Suche etwas Kantiges


Suche heute etwas, dass Ecken und Kanten hat. Auch solche Dinge können wunderschön sein. 


Wenn du deinen Schatz zu den anderen legst, sind es bereits 11 Dinge. 


Achtsamkeitsübung

Denke positiv! 


Du kansst nicht negativ Denken und erhoffen, dass dir positives geschieht. 


Nur positive Gedanken führen zu positiven Erfahrungen. 


Versuche heute einfach mal mehr zu lächeln, denn ein Lächeln führt schon dazu, dass du positive Gedanken hast. 


So gehst du den Tag gleich 

optimistischer an. 


Happy mind

Happy life


Schatzsuche für Kinder 

Suche etwas, das raschelt. 


Suche heute etwas, das ein raschelndes Geräusch macht. 


Vielleicht findest du es heute auch 

draußen in der Natur 

und kannst dabei die Winterlandschaft genießen. 


Lege es zu deinen anderen Dingen. 

Somit hast du heute schon 

12 Schätze


Achtsamkeitsübung

Mehr Zeit zum Glücklichsein


Werde dir bewusst, welche Dinge am Tag dir wirklich Freude bereiten. 

Wenn dich eine Sache wirklich glücklich macht, dann verbringe mehr Zeit damit.


Vielleicht machst du dir eine kleine Liste, in der du festhältst, was das für Dinge sind.


Schaffe dir mehr Glücksmomente.


Schatzsuche für Kinder 

Suche etwas, das mit dem Buchstaben S beginnt! 


Heute suchst du etwas, das mit dem Buchstaben S beginnt. Dabei ist es völlig egal, was das ist. 


Nimm es mit und lege es in deine Schatzkiste. 

Somit sind es dann schon 13 kleine Schätze. 


Achtsamkeitsübung

Verkehrte Welt


Fast jeder Mensch hat eine "starke" Hand, nämlich die, mit der man schreibt. 

Eben diese Hand benützt man nicht nur zum schreiben, sondern auch zum Zähneputzen, kochen, schneiden,..... 


Versuche heute einmal ganz bewußt, für diese Gewohnheiten wie Zähneputzen, die Türe aufsperren,... deine andere Hand zu verwenden. 


Dadurch bist du wieder ganz Achtsam in deinen automatisierten Tätigkeiten.


Schatzsuche für Kinder 

Suche etwas Weiches


Begib dich heute auf die Suche nach etwas, das ganz weich ist. 


Wenn du es findest, dann leg es in deine Box zu deinen anderen Schätzen. 

Somit sind es dann schon 14 Schätze. 


Achtsamkeitsübung

Lebe den Moment


Oft kreisen die Gedanken nur um anstehende Aufgaben, oder hängen an Verangenem. 

Dadurch fällt es dir schwer, einfach zur Ruhe zu kommen. 


Nimm dir dann etwas Zeit, nur für dich und übe etwas Achtsamkeit. Betrachte den Augenblick, konzentriere dich auf die Geräusche um dich herum, auf deinen Atem. 

Genieße den Moment und Lebe ihn. 


Erlaube dir, einfach nur da zu sein!




Schatzsuche für Kinder 

Suche etwas aus der Natur, 

wofür du dankbar bist.


Bestimmt gibt es zuhause viele Dinge oder Personen, wofür du Dankbar bist, dass du sie hast. 


Heute ist aber dein Ziel, dass du raus gehst, in die Natur und etwas findest, wofür du dankbar bist. 


Nimm es mit, oder mach ein Foto davon, wenn es zu groß zum mitnehmen ist und lege es zuhause in deine Schatzkiste. 


Jetzt hast du bereits 15 Dinge gesammelt. 

Langsam wird deine Box recht voll. 


Achtsamkeitsübung

Glücksmomente


Versuche jeden Tag dir einen Glücksmoment zu schaffen. Nur für dich, ohne Erwartungen ohne Zeitdruck.


Wenn du dafür etwas von deiner To-do Liste auf den Nächsten Tag verschieben musst, dann ist das einfach so. 

Lass es zu - das ist noch lange kein Grund, dich selbst zu kritisieren. 



Schatzsuche für Kinder 

Suche etwas, das dich glücklich macht


Schau heute einmal, was dich glücklich macht. Ist es etwas zum Spielen, etwas aus der Natur, etwas was du gerne tust oder eine Person.


Entweder du kannst es mitnehmen und in deine Box geben, oder du machst ein Foto und legst es in deine Box, oder du schreibst es auf oder malst ein Bild und legst das in deine Box. 


Somit sind es dann schon 16 kleine Schätze. 


Achtsamkeitsübung

Achtsam essen


Oft fehlt uns die Zeit, etwas zu kochen, das uns besonders gut schmeckt, aber zu lange zum Kochen dauert. 


Nimm dir heute die Zeit und bereit dein Lieblingsessen zu. Versuche langsam und bewusst alle Zutaten vorzubereiten und zu verarbeiten. 


Wenn alles fertig ist, dann setze dich ganz bewusst hin und genieße dein liebevoll zubereitete Essen. 



Schatzsuche für Kinder 

Suche etwas, das mit dem Buchstaben A beginnt. 


Heute kannst du dich wieder auf die Suche nach etwas begeben, das mit dem Buchstaben A beginnt. 


Wenn du es gefunden hast, dann lege es zu deinen anderen Dingen. 


Somit hast du jetzt 17 Schätze. 


Achtsamkeitsübung

Frei-Zeit


Freizeit ist deine Freie Zeit. 

Es heißt nicht, dass du sie komplett verplanten musst. Nimm dir Zeit für dich selbst und gönne dir etwas, das dir gut tut.


Verbringe die Zeit mit schönen Dingen! 



Schatzsuche für Kinder 

Suche etwas Glänzendes


Heute versuchst du etwas glänzendes oder glitzernde, das in deine Schatztruhe psst. 


Hast du bereits eine Idee? 


Lg es zu deinen Schätzen. 

Nun sind es bereits 18. 


Achtsamkeitsübung

Kleine Atempause 


Wenn die Welt dich überrumpelt, dann unternimm heute zwischendurch einfach kleine Spaziergänge in der NATUR.


Atme einfach frische Luft ein und genieße die Stille. Nimm die Geräusche der Natur wahr, berühre Äste, Tannen, Schnee, Frost. 


Spühre, wie dich das beruhigt und erdet, wie du dabei wieder ganz zur Ruhe kommst. 



Schatzsuche für Kinder 

Suche heute etwas Ungewöhnliches. 


Heute hältst du deine Augen offen für ungewöhnliche Dinge. 

Vielleicht kannst du davon eines mitnehmen.

Ansonsten schreib es auf, male es oder mach ein Foto. 


Lege deinen neuen Schatz zu den anderen dazu und somit sind es dann schon 19 Schätze. 


Achtsamkeitsübung 

Qualität statt Quantität


Oft möchte man viele Dinge 

gleichzeitig zu schaffen. 


Vielleicht versuchst du heute einmal nicht multitaskingfähig zu sein und nimmst stattdessen die Dinge genau wahr, 

die du machst. 


Egal ob du einen heißen Tee trinkst, unter der Dusche stehst oder einen Brot schneidest, spazieren gehst, oder eine andere 

Tätigkeit unternimmst. 


Mache nicht zwei oder mehrere Dinge gleichzeitig, sondern konzentriere dich 

auf das Eine. 

Dann bist du Fokussiert und Aufmerksam. 



Schatzsuche für Kinder 

Suche etwas Klebriges. 


Klebrige Dinge sind nicht nur ekelig, sie können auch wunderschön sein, wie z. B. ein Ast, aus dem Baum Harz austritt, oder lecker wie z. B. ein Zuckerl. 


Suche etwas, und lege es zu deinen anderen Dingen. 

Somit hast du nun schon 20 wundervolle, ganz besondere Schätze. 



Achtsamkeitsübung

Achtsames Einkaufen


Gerne neigen wir dazu, schnell nach Bauchgefühl etwas zu kaufen.

Oft sind diese Dinge dann überflüssig und landen im Kasten oder sogar im Müll. 


Versuche heute ganz bewusst zu überlegen, ob du das tatsächlich benötigst und für was du es brauchst.


Gehe bewußt einkaufen, egal ob es noch die restlichen Weihnachtsgeschenke, Lebensmittel oder Kleidung ist. 




Schatzsuche für Kinder 

Suche etwas Ungewöhnliches


Gehe heute ganz bewusst durch deine Wohnung, dein Haus oder durch die Natur. 


Vielleicht findest du etwas, dass du ungewöhnlich findest.

Nimm es mit. 

Nun hast du schon 21 Schätze. 


Achtsamkeitsübung

Von Mir 

An Mich


Schreibe heute einen Brief an dich selber. 


Wie geht es dir? 

Was geht dir durch den Kopf? 

Was würdest du gerne vergessen können? 

Auf was freust du dich? 

Was hast du in letzter Zeit schönes erlebt? 

Wer/was macht dich im Moment glücklich? 

..... 


Lege diesen Brief in eine Box, in der du Erinnerungen aufbewahrst. 


Wenn du dann den Brief irgendwann wieder einmal entdeckst, dann lass deine eigenen Zeilen auf dich wirken und frage dich, was sich verändert hat. 



Schatzsuche für Kinder 

Suche etwas, das mit dem 

Buchstaben D beginnt.


Heute darfst du wieder etwas suchen, das mit dem Buchstaben D beginnt. 


Überlege dir, wie die Dinge heißen, denen du begegnest. Vielleicht ist etwas dabei, das mit einem D beginnt. 


Nun sind es schon 22 Schätze, die du hast. 


Achtsamkeitsübung

Was bringt dich zur Ruhe? 


Bestimmt gibt es Personen, Dinge, Lieder oder Tätigkeiten, bei denen du ganz Ruhig wirst? 


Mach dir diese Ruhepole ganz bewusst und umgib dich mehr mit ihnen. 



Schatzsuche für Kinder 

Suche etwas, das du schön findest. 


Es gibt bestimmt ganz vieles, was du schön findest. Vielleicht kannst du davon eines zu deinen anderen Schätzen legen. 


Somit sind es schon 23.

Nur noch eines und dann ist schon Weihnachten 


Achtsamkeitsübung

Schön, dass es dich gibt! 


Nicht nur dir selbst gegenüber solltest du Achtsam sein, sondern auch deinen Freunden, Bekannten oder deiner Familie gegenüber. 


Höre heute Aufmerksam zu, was dir dein Gegenüber erzählt und lass dich dabei nicht von einem klingeln von deinem Handy ablenken. 


Versuche voll und ganz für die andere Person da zu sein. 



Schatzsuche für Kinder 

Suche etwas, das dir ganz 

besonders Lieb ist.


Du hast bereits ganz viele wundervolle Dinge gesammelt. 

Heute hörst du in dein Herz und fühlst genau hin, was ist dir besonders Lieb? Gibt es jemanden oder etwas, woran dein Herz hängt? 


Umarme die Person ganz intensiv oder lege das Ding zu deinen Schätzen dazu. 


Öffne dann deine Box und betrachte alles noch einmal ganz intensiv. 


Überlege dir noch einmal wo du was gefunden hast. 


Weißt du noch, dass ein Geschenk für jemanden dabei ist? 


Lege das schon einmal unter den Baum. 


Habe einen wundervollen Tag und verschenke heute viel Liebe.