Kinderyoga


Mit Kindern Yoga entdecken ... 

Vor vielen Jahrtausenden wurde der Yoga durch weise Menschen in Indien entdeckt.

Die Weisen beobachteten aufmerksam die Tiere und Pflanzen und machten die Tiere und Pflanzen nach, indem sie sich mit ihrem Körper streckten, dehnten und danach wieder entspannten.

Dabei beobachteten sie sehr achtsam ihren Atem. Sie merkten, wie gut ihnen das tat und dass sie sich richtig wohl fühlten.

 

So entstanden viele Yogastellungen, auch Asanas genannt und bekamen ihre Namen oft von den Tieren und Pflanzen, manchmal auch von Gegenständen.

 

Die weisen Männer wussten jedoch, dass es nicht genügt seinen Körper zu stärken und ihn fit zu halten. Wichtig ist es auch, mit sich und anderen freundlich umzugehen und nicht nur an sich, sondern auch an die anderen zu denken.

 

So wurde Yoga zu einem Übungsweg der einem half, den Körper gesund und kräftig zu halten, seinen Geist (die Gedanken) zu beruhigen und sich mit sich selbst und anderen wohl zu fühlen.

 

 

Vorteile von Kinderyoga

 

+ Stärkt die Muskeln und wirkt positiv auf die Haltung

+ Fördert die körperliche Entwicklung

+ Schult die Motorik

+ Erhöht die Aufmerksamkeit und das Konzentrationsvermögen

+ Steigert die Kreativität

+ Löst Blockaden, Ängste und Spannungen

+ Unterstützt die Ausgeglichenheit und verhilft zur inneren Ruhe

+ Macht Spaß und tut Gut

 

Durch viele Spiele, Geschichten, und Übungen wird die Achtsamkeit mit sich selbst, mit anderen und mit der Natur vermittelt. Denn unsere Kinder sind die Zukunft. 

 

 

Wann

Jeden Donnerstag (ausgenommen Ferien und Feiertage)

Für 4 – 6 Jahre von 14:00 – 14:50

Für 7 – 10 Jahre von 15:00 – 15:50

 

 

Mit bringen:

gemütliche Kleidung und eine Trinkflasche

 

Kosten:

Semesterpreis (ca. 18 Donnerstage): 65€ 

Schnupperstunde 5€

 

- Eintritt immer nur zu Semesterbeginn -

 

Ich bitte um schnelle Anmeldung, denn die Plätze sind begrenzt. 

Schreibe eine Mail oder rufe mich an.