SUP-Dog


Dein bester Freund hat vier Beine???? 

Kein Problem...

Ab nun kann man auch das Stand up Paddeling Erlebnis mit seinem Hund teilen.

 

Wann:

Täglich - bei schönem Wetter ab 17:00 Uhr

 

Mitbringen: 

wenn dein Hund gerne ins Wasser springt, sollte er ein Geschirr tragen, mit dem du ihn wieder auf das Board ziehen kannst.

 

Wichtig zu wissen:

Am See ist Leinenzwang - also sollte dein Hund am See an der Leine sein - 

Während des Badebetriebes dürfen Hunde nicht baden - du solltest darauf achten, dass dein Hund nicht dort schwimmen geht, wo die Badegäste schwimmen!

 

 

Kosten: 

1/2 Stunde ►10€

1 Stunde ► 17€

 

Auch für deinen Hund ist es eine ungewohnte Erfahrung, auf dem SUP zu stehen. - Es wäre von Vorteil, wenn du davor schon einmal ohne Hund auf dem Board gestanden bist, um ihm Sicherheit zu geben.

 

Anmeldung wäre gut, aber nicht zwingend nötig!