SUP - YOGA


Yoga auf dem Paddelboard!

 

Stehen, sitzen und bewegen auf einem Board mitten auf dem See - das kling schwierig? 

Keine Angst, die Boards sind wirklich stabil und schon bei dem ersten Kurs wird man davon überzeugt sein, dass SUP-Yoga einfach Spaß ist.

 

Yoga auf dem Board bringt Kraft, Balance und Flexibilität. Es werden sowohl deine Sinne als auch deine Tiefenmuskulatur angesprochen und das mehr, als auf der Matte im Studio!

 

Lass den Stress zu Hause und entdecke Yoga in einer ungewohnten Umgebung neu!

 

Vorteile von SUP - Yoga


Perspektivenwechsel: 
SUP-Yoga bietet mal eine ganz neue Perspektive, denn das schwimmende Yoga-Studio um dich herum ändert sich ständig. Mal guckt man auf den See hinaus, mal ans Ufer.

 

Natur pur: Yoga im Freien bietet ganz neue Eindrücke - ob Geräusche, Bewegungen des Wassers, oder der Windhauch auf der Haut, das Sonnenlicht, das sich im Wasser spiegelt,...

 

Alles im Gleichgewicht Alle Yoga-Übungen, die dir an Land ganz einfach gelingen, werden im nassen Element zu einer wahren Herausforderung, denn du musst die Balance auf dem sich ständig bewegenden Board versuchen auszugleichen und Körperspannung halten.

 

Back to the Basics: SUP-Yoga lädt ein förmlich dazu ein, an seiner Ausrichtung zu feilen. Aufgrund des wackeligen Untergrunds merkt man sehr deutlich, welche Körperpartien nicht richtig aktiviert sind oder zu stark angespannt sind, denn dann wird es wackelig.

 

Ganzkörpertraining par excellence: Yoga auf dem Wasser ist ein perfektes Work-Out, denn es trainiert auch die Tiefenmuskulatur.

 

Konzentration: Auf einer schwimmenden Matte muss jede Bewegung genau überlegt werden, oder man landet im kühlen Nass. Diese Konzentration auf das Hier und Jetzt verhindert ganz natürlich deine Gedanken an Arbeit, Stress, ….

 

Das Schönste kommt zum Schluss: Savasana (= Endentspannung) wird zu einer ganz besonderen Freude, wenn man ganz sanft vom Wasser geschaukelt wird.

 

 

Dauer:

1 Stunde Kurs und im Anschluss 1/2 Stunde freies Paddeln

 

Inhalt:

Kurze Einweisung am Land,

Vinyasa - Flow oder Gentle-Flow (je nach Wunsch)

Zurück zur Basis - Übungen die auf dem Land leicht fallen werden auf dem Board zur neuen Herausforderung  - Ziel ist es, die Balance auch bei einfachen Asanas (= Posen) zu Halten. 

 

Material:

Board, Paddel, bei Bedarf Schwimmweste und/oder Neoprenanzug

 

Vorkenntnisse: 

Du musst keine Erfahrung im Stand up Paddeln oder Yoga haben - 

du brauchst lediglich etwas Balance und Spaß 

 

Kosten:

ab 2 Personen 25€  pro Person

Privatunterricht 50€

 

Nur mit Voranmeldung und Terminvereinbarung möglich!

Schreibe eine Mail - oder rufe mich an!